background
logotype

Der Rettungshund

Der Begriff Team hat besonders im Rettungshundesport einen sehr hohen Stellenwert. Das Team Hund und Mensch basiert auf Vertrauen und Verlässlichkeit beider Seiten und ist das Fundament für eine erfolgreiche Ausbildung im Rettungshundesport.  Zudem sind körperliche Fitness, Wesensfestigkeit und Aggressionsfreiheit die Grundvoraussetzungen für den Rettungshund. 

Der Rettungshundesport umfasst folgende Sparten:

  •           Fährtensuche
  •           Flächensuche
  •           Trümmersuche
  •           Lawinensuche
  •           Wasserrettung

Auf Grund der örtlichen Begebenheiten bieten wir die Fährten- und Flächensuche an. Ziel der Rettungshundeausbildung ist die Rettungshundeprüfung RH1-2 (Stufe A + B) unterteilt in Unterordnung, Gewandtheit und die jeweilige Sparte. 

Der Umgang mit den vielzähligen Geräten und Hindernissen, die Vielfalt der Sucharten sowie das abwechslungsreiche und ständig wechselnde Gelände in den einzelnen Sparten machen diesen Sport besonders attraktiv für das Team Hund und Mensch. Der Verein für Deutsche Schäferhunde hat einen Film erstellt, um einen Einblick in den Rettungshundesport zu geben (siehe YouTube).

 

 

 

2018  Joomla! 3.4.1   globbers joomla templates